Betreuungsangebot

Schwangerschaftsvorsorge

Bei jedem Termin werden die relevanten medizinischen Daten (wie Blutdruck, Urin, Gewicht, Kindsbewegungen, Lage der Gebärmutter und des Kindes etc.) erhoben und besprochen. Anschliessend bleibt genügend Zeit für die Beratung und Beantwortung der Fragen der werdenden Eltern. Partner und Geschwister sind jederzeit willkommen. Diese Termine finden nach Vereinbarung im Zentrum der Gesundheit jeweils am ersten und dritten Samstag im Monat statt.

 

Von der Krankenkasse werden während einer normalen Schwangerschaft 7 Untersuchungen übernommen, bei Indikation mehr.

 

Dauer: ca 1 Stunde pro Termin

Wochenbettbetreuung

Nach der Geburt im Krankenhaus oder Geburtshaus betreuue ich sie gerne bei Ihnen zu Hause. Ich kontrolliere die Rückbildungsvorgänge bei Ihnen, berate Sie gerne bei der Ernährung ihres Kindes, stehe Ihnen bei Fragen zur Kinderpflege zur Seite und schaue ob ihr Kind genug zunimmt.

Die Krankenkasse übernimmt die Wochenbettbetreuung durch die Hebamme bis zum 56. Tag nach der Geburt. Die Anzahl der Besuche sind von Fall zu Fall individuell (16 Besuche bei Erstgebärenden, Mehrlingen und Kaiserschnitt / 10 Besuche bei Mehrgebärenden) - wir werden genügend Zeit haben, alle Ihre Fragen zu klären. Verlängerung der Wochenbettbetreuung bei besonderen Situationen ist mit einer Verordnung durch einen Arzt möglich.

Wochenbettbetreuung nach Kindsverlust

Wenn Sie ihr Kind vor, während oder nach der Geburt verloren haben, besuche ich Sie gerne zu Hause und stehe in dieser schweren Zeit mit meinem Fachwissen zur Seite. Diese Anfragen nehme ich jederzeit auch kurzfristig an, melden Sie sich bitte bei mir auch wenn ich als ausgebucht erscheine. 

bildhandsholdingaunds.jpeg

Kurse

Geburtsvorbereitungskurs (Einzel - und Gruppen), Kurs Vorbereitung auf die Stillzeit, Beikost mit und ohne Brei

 

Seit Januar 2021 arbeite ich jeweils am ersten und dritten Samstag im Monat im Zentrum der Gesundheit in Wetzikon.

Das komplette Angebot sowie verfügbare Daten für alle Kurse finden Sie auf:

https://zentrumdergesundheit.ch/kurse-ausbildungen-seminare/

 

Auf Grund der aktuellen Situation können die Kurse auch online stattfinden. Weitere Daten jederzeit auf Anfrage.

 

 

Instruktion Tragen im Wochenbett

Im 2019 habe ich das Modul Tragen im Wochenbett bei der Trageschule Schweiz absolviert. Dieser Abschluss bietet mir nun die Gelegenheit Sie und Ihren Partner in das Tragen im Wochenbett zu instruieren. Das elastische Tuch, der elastische Ringsling sowie Tragehilfen können Themen dieser Beratung sein. Wünschen Sie eine ausführliche Trageberatung inbesondere bei speziellen Situation oder bei gewobenen Tüchern arbeite ich eng mit einer Trageberaterin meines Vertrauens zusammen. 

Taping in der Schwangerschaft und nach der Geburt

ich bin ausgebildete K-Taping Gyn Therapeutin und kann Ihnen bei der Linderung von verschiedenen Beschwerden durch das Anbringen von Tapes helfen.

 

Weitere Informationen zur Methode des Tapings finden Sie hier.

Anwendung in der Schwangerschaft bei:

- Schwangerschaftsübelkeit

- Rücken- und Nackenschmerzen (wie zum Beispiel ISG Blockade)

- Karpaltunnelsyndrom

- "schwerer" Bauch

- Schwellung der Beine

 

Anwendung nach der Geburt und im Wochenbett:

- Unterstützung der Rückbildung

- Milchstau oder bei beginnender Brustentzündung

- Narben (Beginn ca. 2-6 Wochen nach der Geburt)

 

Das Anbringen von Tapes ist keine Kassenleistung.

Die Preise finden sie hier.